Start » Unternehmen » Philosophie

 

Philosophie


Philosophie

Die Havelland-Fleischerei Joppe ist ein Markenzeichen, das den Leuten zunehmend Appetit macht. Sieben Filialen in Potsdam und Umgebung gehören mittlerweile zum Unternehmen, dazu drei sogenannte Hackfleischmobile - Verkaufswagen mit Spezialkühlung für die Märkte der Region. Was die Firma produziert, vermarktet sie auch in eigener Regie. Und was hausgemachte Salami, knackige Bierbeißer, Schlackwurst, Sülze oder Hüttenspeck angeht - von Auslaufmodellen kann angesichts der Nachfrage keine Rede sein.

"Mund-zu-Mund-Propaganda ist in unserer Branche noch immer die beste Reklame", sagen Andreas Joppe und sein Kompagnon, Vater Horst. Die Schweinehälften und Rinderviertel, die sie verarbeiten, kommen nicht per LKW von Irgendwo in Europa sondern aus den Schlachthöfen der Vion-Food-Gruppe unter anderem Schlachthof Zeven und Perleberg und Rindfleisch vom Bauernhof in Großmutz bei Oranienburg sowie Schlachthof Teterow.

Rezepte und Gewürzmischungen entstammen 55-jähriger Familientradition. Das Vater- und Sohn-Team setzt auf handwerkliche Qualität, frisch aus der Räucherkammer und Wurstkessel: "Das können Penny und Lidl nun mal nicht liefern!"